Archiv der Kategorie: Familie

Geschütztes Marktsegment – Ein Schützenwertes Instrument?!?

Im letzten Treffen der AG geschütztes Marktsegment – vom Wohnraumbündnis für ausreichend bezahlbaren Wohnraum Steglitz-Zehlendorf (www.wohnraumbuendnis-steglitz-zehlendorf.de) wurde ein Fachinput von Frau Schmidt aus dem BA Steglitz-Zehlendorf gegeben. Sie ist zuständig in diesem unserem Bezirk für das geschützte Marksegment. Es war ein aufschlussreiches, aber dennoch erschreckendes Treffen was viele neue Fragen aufwarf und die Brisanz des Themas nocheinmal sehr deutlich machte. Hier nun ein paar Fakten zusammengestellt:

  • In Berlin gibt es insgesamt 1350 Wohnnungen im geschützten Marktsegment (MS)
  • der Bedarf liegt bei Doppelt bis dreifach sovielen Wohnungen
  • die Tendenz ist abnehmend was Wohnungen im MS angeht
  • es gibt kaum Wohnungen in Steglitz-Zehlendorf im MS
  • Wohnungen stehen in der Hauptsache in Pankow und Mahrzahn zur Verfügung

Weiterlesen

Werbeanzeigen

„Bessere Ausbildungsberatung für Jugendliche“

Eine Jugendberufsagentur soll die Ausbildungs-Chancen für Jugendliche in Berlin verbessern. Die Jugendberufsagentur soll Beratung und Betreuung aus einer Hand anbieten.

Nachdem einige Bundesländer über positive Veränderungen durch dieses Angebot berichten können, verspricht man sich auch in Berlin hiermit die Zahl der arbeitssuchenden Schulabgänger zu verringern.

Es soll eng mit Schulen und der Jugendhilfe kooperiert werden. Ziel ist, in allen Bezirken eine Anlaufstelle anzubieten.

Weiterlesen

Interview mit Markus Schönbauer zum Thema SRL-Projekt

Erste Eindrücke von Markus Schönbauer zur Region B bezogen auf das SRL-Projekt

Nachdem Markus Schönbauer zum 30.04.2014 in der Region B mit viel Interesse und Elan in die  Arbeit gestartet ist, hatten wir an ihn einige Fragen:

Hallo Markus, nach  so kurzer Zeit in der Region B – wie bist du hier angekommen und was ist dir dabei aufgefallen?

M.: Ich habe viele Menschen und die Einrichtungen in denen sie arbeiten kennengelernt. Aufgefallen ist mir, dass alle Kollegen, mit denen ich gesprochen habe, über das SRL- Projekt Bescheid wussten und interessiert sind an der Umsetzung. Dafür haben sie bereits Ideen entwickelt.

Welche Ideen z. B.?

M.: Aus den Kitas habe ich mitgenommen, dass es dort  Vorstellungen gibt, welche Familien   angesprochen werden könnten (z.B. auf Unterstützung). Mir ist auch aufgefallen, dass es Familien gibt, die keinen Anschluss zu Stadtteilzentren haben, von deren Angeboten aber sicher profitieren könnten.

Weiterlesen

Auftakttreffen zum Fliegefest 2014

Heute hat das  Auftakttreffen zum diesjährigen Fliegefest , 13.09.2014, stattgefunden. Die Organisatoren Mittelhof e. V. und FAMOS e. V. Berlin, haben  alle Interessierten zum Thema Fliegefest  auf den neusten Stand gebracht.  Angebote und Programm wurden besprochen und abgestimmt. Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es ein weiteres Vorbereitungsreffen am 27.06.2014, in der Zeit zwischen 9.30 und 11.00 Uhr.

Anmeldungen für das Fest bitte unter :

Schmidt-Kosanke@mittelhof.org oder cornelia.unkrodt@famosev.de

Erstellt von: Cornelia Unkrodt

Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie das Blog der AG 78 in der Region B gefunden haben.

In regelmäßigen Abständen werden wir auf dieser Seite über aktuelle Themen, Projekte, Aktivitäten, Veranstaltungen und Entwicklungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe in Lankwitz und Lichterfelde-Süd/Ost informieren.

Weitere Infos zur Arbeit der AG 78 (auch in anderen Regionen des Bezirks Steglitz-Zehlendorf) finden Sie auf der Seite www.ag78.de