Archiv der Kategorie: Uncategorized

Jugendberufsagentur für Berlin

 

Jugendberufsagenturen für Berlin

Am 04.09.2014 fand in der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin die Auftaktveranstaltung für eine Jugendberufsagentur in Berlin statt. intern 224
An der Podiumsdiskussion nahmen teil:
Frau Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend, und Wissenschaft,
Herr Komoß, Bezirksbürgermeister von Marzahn-Hellersdorf,
Herr Schulz, Geschäftsführer des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung,
Herr Wiegand, Geschäftsführer der Handwerkskammer Berlin,
Frau Cordt, Leiterin der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit Berlin-Brandenburg,
die Moderation hatte Frau Heise, Deutschlandradio Kultur
In allen Berliner Bezirken soll eine Jugendberufsagentur installiert werden;
Zurzeit sind ca. 18.200 Menschen in Berlin unter 25 Jahren arbeitslos, die Übergänge von Schule ins Berufsleben oder Studium gelingt in vielen Fällen nicht reibungslos oder gar nicht.
11,6 % der 15-25 Jährigen sind in Berlin arbeitslos, eine Situation, die nicht hinnehmbar ist.
Es gibt viele Institutionen, die getrennt voneinander arbeiten, Jugendliche erhalten häufig sehr viele aber unterschiedliche Informationen. Durch die Jugendberufsagentur erfolgt Beratung aus einer Hand, die Maßnahmen werden aufeinander abgestimmt, vorhandene Ressourcen werden vermittelt.
Notwendig ist qualifizierte Beratung anzubieten und nicht nur bloße Informationen weiterzugeben.
Die abgestimmte Zusammenarbeit zwischen Arbeitsförderung, Grundsicherung für Arbeitssuchende und Jugendhilfe soll Jugendliche darin unterstützen, ihren Weg ins Berufsleben erfolgreich zu beschreiten. Dies ist aber nicht das alleinige Ziel, vielmehr geht es auch darum, junge Menschen gut in ein selbständiges Erwachsenenleben zu begleiten dazu gehört auch, ihnen die Möglichkeit zu geben in gesicherten Wohnverhältnissen zu leben, ebenso wie die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung.
Einig waren sich die Teilnehmer der Podiumsdiskussion dass der Erfolg in Hamburg die Jugendarbeitslosigkeit zu senken für Berlin auch eine Möglichkeit sein könnte, das Konzept müsse aber auf die Berliner Strukturen angepasst werden.

Werbeanzeigen

Faire Gruppe

Seit Mai 2013 trifft sich unter Anleitung von Christian Mezger, die Faire Gruppe einmal wöchentlich. Jeden Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr wird  in der Holzkirche zusammen entschieden, was die Gruppe interessiert. Z. B. mit Holz arbeiten, dabei sind schon eine Kaninchenvilla und ein TV- Tisch entstanden. Geschraubt, geflickt und umgebaut, wird in der Fahrradwerkstatt, ebenso wird im Garten ein Gemüsebeet gezogen oder es werden Lagerfeuer entfacht, an denen auch gegrillt werden darf! Tischtennis spielen oder Ballspiele stehen ebenso auf dem Programm, wie Graffitis erstellen. Für jeden Geschmack ist also etwas dabei und neue Gesichter und Ideen sind herzlich willkommen! Schaut einfach mal vorbei in der Holzkirche, Koloniestraße 9, 12209 Berlin.  Wer Fragen zu der Gruppe hat, meldet sich bitte bei FAMOS e.V. Berlin unterSkateboardtraining:   030/85075809                                                          Faire Gruppe in der Holzkirche

Die Arbeitsgruppe geschütztes Marktsegment hat bei ihrem Julitermin eine Vertreterin der Bürgerhilfe in ihrer Mitte begrüßen können. Bei der Bürgerhilfe können sich volljährige Frauen und Männer, die von Wohnungslosigkeit bedroht oder betroffen sind, beraten und unterstützen lassen. Voraussetzung für die Hilfemaßnahme ist, dass eine Überwindung der Schwierigkeiten aus eigener Kraft und mit eigenen Mitteln nicht möglich ist. Für die Region B ist die Beratungsstelle in der Schützenstraße 23, in Steglitz zuständig. Kontakt über: http://www.buergerhilfe-berlin.de.
Der nächste gemeinsame Termin findet am 13.08.2014 ab 9.00 Uhr in der Käseglocke, Leonorenstraße 65, 12247 Berlin statt.

 

 

Bild-GM

AG 78 wählt neue SprecherInnen

In ihrer Sitzung am 12.5.2014 hat die regionale AG 78 KJHG der Region B in Steglitz-Zehlendorf turnusmäßig ein neues SprecherInnen-Gremium gewählt.

Gewählt wurden:

  • Elke Hessmann
  • Anke Eichner
  • Hanno Giese
  • Silvia Härtel
  • Cornelia Unkrodt
  • Manuela Lewerenz

Christa Willms (Sozialarbeit & Segeln) kandidierte nicht mehr.

Allen Gewählten viel Erfolg bei der Arbeit!

Auftakttreffen zum Fliegefest 2014

Heute hat das  Auftakttreffen zum diesjährigen Fliegefest , 13.09.2014, stattgefunden. Die Organisatoren Mittelhof e. V. und FAMOS e. V. Berlin, haben  alle Interessierten zum Thema Fliegefest  auf den neusten Stand gebracht.  Angebote und Programm wurden besprochen und abgestimmt. Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es ein weiteres Vorbereitungsreffen am 27.06.2014, in der Zeit zwischen 9.30 und 11.00 Uhr.

Anmeldungen für das Fest bitte unter :

Schmidt-Kosanke@mittelhof.org oder cornelia.unkrodt@famosev.de

Erstellt von: Cornelia Unkrodt

Redakteure gesucht

Wen Ihr Lust habt ab und an einen Artikel für dieses Blog der AG 78 der Region B zu schreiben, seid Ihr herzlich eingeladen zu einer der nächsten Redaktionssitzungen zu kommen. Hier werden Termine und Themen für Beiträge besprochen.

© Alexstar – Fotolia.com

© Alexstar – Fotolia.com

Wir treffen uns am:

  • 15.05., 14.30 Uhr, Stadtteilzentrum Steglitz (Ostpreußendamm 159);
  • 19.06., 12.00 Uhr, Stadtteilzentrum Steglitz (Ostpreußendamm 159);
  • 28.08., 12.00 Uhr, Stadtteilzentrum Steglitz (Ostpreußendamm 159);
  • 18.09., 12.00 Uhr, FAMOS / kieztreff (Celsiusstraße 60);
  • 09.10., 12.00 Uhr,Stadtteilzentrum Steglitz (Ostpreußendamm 159);
  • 27.11., 12.00 Uhr,Stadtteilzentrum Steglitz (Ostpreußendamm 159);

Aktuell (Stand April 2014) arbeiten im Redaktionsteam:

Silvia Härtel (Spiel & Action e.V.)

Cornelia Unkrodt (FAMOS e.V. Berlin)

Christa Willms (Sozialarbeit und Segeln)

Thomas Mampel (Stadtteilzentrum Steglitz e.V.)

Die jeweiligen Kontaktdaten findet Ihr H I E R ….